Ich bin Nina Göckel

Alleinerziehende Mutter einer Tochter,
Künstlerin, Modedesignerin und Heilerin.

Ich folge dem Weg meiner Berufung und bringe Farbe in die Welt.
Mein Atelier „Zauberhafte Künste“ ist der Raum dazu.

Ich möchte dich inspirieren und erinnern,
…dass du hier bist, um deine Einzigartigkeit zu leben.
…dass es für alles eine Lösung gibt
…und dass du es wert bist glücklich zu sein!

Deine Kreativität ist das Zaubertor zu deiner Intuition.
Hier ist Heilung möglich.

Du kannst dich hier kreativ ausprobieren!
Als Künstlerin und Modedesignerin führe ich dich an verschiedene Techniken heran.

  • nina goeckel portrait im garten kleines bild
  • nina goeckel am gemälde segen der weiblichkeit
  • in der naehstunbe anferigung einer jacke
  • einzelstunde intuitiv malen wir reden über das erlebte
  • einzelarbeit mit kind heilen mit farben
  • maedchen beim intuitiven malen
  • energetische heilarbeit im gespraech mit klientin
  • kreativ kurs kinder malen

Als Heilerin begleite ich insbesondere Frauen und Kinder

auf ihrer Reise zu mehr Leichtigkeit, Lebensfreude und Selbstbewusstsein.

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Themengebieten:

Trennungskinder, Depression, Sucht und sexueller Missbrauch.

trenner

Meine Ausbildung:

  • Geistiges Heilen

  • Systemische Aspekte (Familienaufstellung)

  • Intuitives Malen – Kunst als Seelensprache

  • Malen, Basteln und Zeichnen von klein auf

  • Kinderschminken und Animation

  • Modedesign – Menschen zeichnen, Schnitttechnik, Nähen

  • 6 Jahre Berufserfahrung als Designerin und Schneiderin

  • Schneiderhandwerk (bei Großmutter und Großtante)

bilder nachbearbeiten fuer kunstdrucke
trenner
energetische heilarbeit im gespraech mit klientin

Was ich dir schenken kann, wenn du meine Arbeit buchst

  • Bilder voller Magie, für dich selbst oder als Geschenk für deine Liebsten

  • Kreativ-Kurse und vielfältige Möglichkeiten der Selbsterfahrung
    Malen, Zeichnen, Töpfern, Basteln, Nähen

  • Inspiration, Motivation, Mut neue Wege zu gehen

  • Lösungsorientierte Begleitung durch schwierige Lebensphasen:
    Trennung, Burnout, Depression, berufliche Veränderung, Sucht, Trauma

  • Kunst als Seelensprache für dich erfahrbar zu machen und so Selbstheilung auszulösen

  • Dir Selbst-Vertrauen, deine Gefühle und dein Leben lieben zu lernen

  • Den Zauber und die Geschenke wieder wahrzunehmen, die das Leben bereit hält

trenner

Mein Weg bis hier…

1984 geboren und aufgewachsen in Dietzenbach/Raum Frankfurt.

Kunst liegt mir im Blut von Vater-und Mutter-Seite (Musik, Malen, Zeichnen). Ich bin ein Trennungskind und habe viel Zeit bei meiner Oma verbracht. Meinen Vater sah ich kaum. Meine Mutter heiratete wieder und die Patchworkfamilie war nach außen perfekt, das Leben ging einfach weiter.

Meine Gefühle wie Wut, Trauer, Schuld und Ohnmacht passten nicht hinein. Ich sperrte sie ein und füllte die Leere mit Essen.
Die Folge: Übergewicht, Mobbing, Scham und viele Fragen. Die Grausamkeit, der Menschen war mir immer ein Rätsel. Selbst innerhalb der Familie fühlte ich mich fremd.

kinderfoto von nina goeckel

Was mich nährte und trug war die Kunst, der Ausdruck der Gefühle und die „Phantasie“– singen, tanzen, Gitarre spielen, malen und Geschichten schreiben. All das was mein Leben reich machte, traute ich mich jedoch kaum zu zeigen.

Schon in der Grundschule war klar, Kunst ist mein Leben.
Doch von Kunst leben?
Das war in meiner Familie undenkbar – lange bestimmten diese alten Ansichten mein Leben.

modenschau take care of your dreams nina goeckel terrace hill hamburg

Mit 14 begann ich mir eigene Kleidung zu nähen, aus allem was ich finden konnte. Gardinen, alte Hosen, Stoffreste – Punk war damals mein Leben. Je bunter desto besser – Rebellion und Selbstausdruck – ein Schrei nach Liebe. Aus zu viel Essen wurde Diät halten und dann kam schleichend die Bulimie. Den inneren Druck und die Leere betäubte ich mit Rauschmitteln.

Ich machte Fachabitur in Textiltechnik und Bekleidung und dann eine Ausbildung zur Modedesignerin in Düsseldorf. Dann zog ich nach Hamburg und arbeitete als Designerin und Schneiderin. Nebenberuflich verkaufte ich meine eigene Mode mit dem Label „subfashion“ auf Märkten und Festivals.

Nach außen erfolgreich und talentiert, im inneren depressiv und essgestört. Ich hatte mir zur Mission gemacht die Welt zu retten, dabei habe ich mich selbst vergessen.

Mit 23 begann ich eine Therapie und fing an mich für Heilung zu interessieren. Es brauchte jedoch noch ein paar Jahre, bis ich bereit war wirklich hinzusehen und die Reise zu mir Selbst anzutreten.

Das bisher schlimmste Erlebnis meines Lebens, war dafür der Schlüsselmoment in meinem Leben. Ab da war das wegsehen nicht mehr möglich.

Vorsicht Triggerwarnung

Mit 26 Jahren  gab mir ein Mann ein Getränk aus und darin waren K.O. Tropfen. Ich habe mein Bauchgefühl angezweifelt und es angenommen. Daraufhin wurde ich Opfer sexuellen Missbrauchs. Der Versuch, das Erlebte mit Drogen zu betäuben und zu verdrängen scheiterte. Es folgten Burnout und Zusammenbruch.
Therapie, Kur, Selbstheilungsversuche durch Bücher. In mir das tiefe Wissen, es gibt einen Weg, auch wenn ich ihn noch nicht sehe! …Das Leben zeigte ihn mir.

acryl auf leinwand lichtkugel leben ist wandel

2012 wurde ich schwanger. Was folgte war kompliziert und endete damit, dass ich mit meiner Babytochter auszog.

2014 Neustart als alleinerziehende Mama in Großhansdorf. In Mitten der Einfamilienhäuser fühlte ich mich fremd. Ich hatte wenig Kontakte. Statt dessen wurde ich in Haus und Garten kreativ und verbrachte viel Zeit mit meiner Tochter.

2017 gründete ich aus meiner 2-Zimmer-Wohnung heraus ein neues Modelabel „noni go green“ -Upcycling, Nachhaltige Mode und Anfertigungen nach Maß. Tolle Idee, nur nicht umsetzbar für mich, meine Welt war zu zerrüttet und es war kein Land in Sicht.

Mein tiefster Wunsch: Raus aus der Depression und dem Trauma.
Für mich und für meine Tochter!

aquarell wir weben leben

In dieser Zeit kam ich über eine Freundin zu einer Heilerin hier im Ort.
Das war der Beginn meines Heilungsweges!

Es folgte die Ausbildung zur energetischen Heilerin und im Anschluss vertiefend dazu die Systemische Aufstellungsarbeit (Familienstellen).

Ich erkannte, dass es tatsächlich möglich ist, sich selbst zu heilen.

In dieser Zeit entdeckte ich vieles wieder, was ich vergraben oder verloren geglaubt hatte. Meine feines Gespür, meinen Zugang zur Geistigen Welt, die Engel, Feen und Zwerge, die ich als Kind noch sah, die Wirkung von Gesang und Tanz und die transformierende Kraft, die sich meinen Bildern zeigt.
Das vielleicht größte Geschenk für mich, war es endlich dem folgen zu dürfen, was mein Herz schon immer liebte…MALEN.

Vieles habe ich in diesem Kreise, heilen und lösen dürfen…viel Trauer, Schwere und Leid. Mein Leben wird seit dem mit jedem Schritt leichter, heller und reicher! Hier erlebte ich auch die Rückverbindung zu den uralten Kräften der „weißen Zauberer/innen“. Diese Kraft ist es, mit der ich mich verbinde, wenn ich energetisch Arbeite.

Die Heilarbeit bereichert seither mein Leben und gepaart mit der unglaublichen Freude Künstlerin sein zu dürfen, ist das für mich die perfekte Kombination von Tiefgang und Leichtigkeit.

 

Ich habe in mir gefunden wonach ich mein Leben lang gesucht habe

…den Schlüssel zu meinem Herzen!
…und den Grund warum ich hier bin…

Ein Leben für die Kunst!

Im April 2019 eröffnete ich mein Atelier „Zauberhafte Künste“

in Großhansdorf-Schmalenbeck.

Von hier aus mache ich seither die Welt bunter, zaubere Lächeln in Gesichter

und begleite Menschen auf ihrer kreativen Lebensreise.

  • farbwagen und bilder freies malen
  • intuitiv malen gruener engel heilen mit farben
  • energetische bilder im atelier zauberhafte kuenste px
  • verkaufsregal im atelier mit bildern dekoration yogakissen
  • farbwagen farbpalette
  • nina goeckel im atelier zauberhafte kuenste beim malen x
  • postkarten an pinnwand x
  • bilder ausgestellt im atelier zauberhafte kuenste kleines bild
trenner

Kundenmeinungen

Schreib mir gern deine Erfahrung und Rezession

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Mit dem Absenden deiner Rezession akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
(Noch keine Einträge)